Winterzauberland

 

Sonntag, 13. Januar 2019

Einlass: 15:00 Uhr

Beginn: 16:00 Uhr

Kreuzberghalle Philippsthal

 

Preiskategorie VIP - nummerierte Plätze 47,00 € (Bestplatzprinzip)

Preiskategorie 1 - freie Platzwahl 39,50 €

Preiskategorie 2 - freie Platzwahl 35,00 €

 

Tickets gibt es in unserem Onlineshop

„Edelweiß der Volksmusik“

 

Die glitzernde Revue aus Musik, Varieté und Parodie geht in eine neue Saison.

Diesmal ist „Das Edelweiß der Volksmusik“ zu Gast im WINTER-ZAUBERLAND.

 

Das Publikum erwartet ein farbenfrohes Feuerwerk der Extraklasse aus Musik, Magie, Komik und jeder Menge Spaß.

 

RUBIN RECORDS, das Musiklabel aus Unterfranken, stellt jedes Jahr das WINTER-ZAUBERLAND unter ein neues Motto.

Dieses Mal trifft Volksmusik auf Parodie, Artistik, Komik und Evergreens.

 

Die Stars der aktuellen Show sind das Volksmusikpaar Judith & Mel, Edward Simoni, der Magier der Panflöte, Die Vaiolets aus Südtirol, Meisterjodler Takeo Ischi, die Hutartisten Angelique & Kavalier sowie Entertainer Bert Beel, der als Parodist, Sänger und Moderator durch das Programm führt.

 

Das Credo der Veranstalter: „Man muss immer etwas haben, worauf man sich freut. Auf den Moment, wenn der Scheinwerfer die Bühne erhellt und die Spannung der Show beginnt.“

 

Dafür sind die Initiatoren der Revue inzwischen Garanten. In den drei Stunden Programm nehmen Sänger, Schauspieler, Parodisten, Artisten und Trickkünstler die Gäste mit in die zauberhafte Welt der Revue.

 

Das WINTER-ZAUBERLAND tourt durch ganz Deutschland und den deutschsprachigen Raum. Präsentiert wird es von Melodie TV, radio B2 und den örtlichen Printmedien.

 

Marilyn lebt…….?!

Sein Publikum kreischt, wenn Hollywoods Sexbombe Marilyn Monroe im fahlen Scheinwerferlicht die Hüllen fallen lässt oder Amerikas Rockröhre Tina Turner ihre endlos langen Beine aus dem Minirock streckt.

 

Der Berliner Starparodist Bert Beel verblüfft mit seiner unglaublichen Wandlungsfähigkeit. „Ich parodiere leidenschaftlich gerne und jeden“, sagt Bert Beel, „nur nicht den Papst.“ Daniel „Deutschland sucht den Superstar“ Küblböck wird genauso professionell parodiert wie die, für ihr Körpergewicht etwas zu kurz geratene, Operndiva Montserrat Caballé. Der „radio B2“ Kultmoderator Bert Beel ist ein Multitalent und führt die Gäste charmant und unterhaltsam durch das Programm.

 

Von fliegenden Hüten, Kuschelsongs aus dem Norden, Lieder aus den Bergen und dem Jodeldiplom

Bei weltbekannten Traummelodien des „Magiers der Panflöte“ Edward Simoni, kommt man ins Schwelgen. Die romantischen Kuschelsongs des Volksmusik-Traumpaares Judith & Mel, wecken Schmetterlinge im Bauch.

 

Wer noch nichts von „Chapeaugraphie“ gehört hat, den werden Angelique & Kavalier mit ihrer außergewöhnlichen Hutakrobatik verblüffen. Diese Art, in höchster Geschwindigkeit, mit viel Witz und unsagbarem Einfallsreichtum, verschiedenste Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur, Politik, Mode und Historie, im wahrsten Sinne des Wortes „unter einen Hut“ zu kriegen, muss man sehen.

 

Lauscht man den unverkennbaren Stimmen der beiden Brüder Andreas und Patrick, den Vaiolets aus Südtirol, dann entstehen Bilder von herrlichen Landschaften ihrer Heimat, mit Wiesen, Weinhängen und Bergwäldern im Kopf. Urlaubsfeeling!

 

Gerade war er noch im Berliner „Wintergarten“ zu Gast, jetzt begeistert Meisterjodler und YouTube-Star Takeo Ischi beim WINTER-ZAUBERLAND. – Höhepunkt seines Auftritts ist sein Gratis-Jodelkurs fürs Publikum.